ONAR

L’Onar voltava per un poble buscant menjar. Hi ha gent que el feia fora, cosa que fa que sigui desconfiat amb les persones al principi, després quan veu que no li faran res ja li agrada que l’acaronin. Pobret el que intenta és passar desapercebut per si de cas. No té problemes amb els altres gossos.

Està aprenent a anar amb corretja.

Data aprox.naixement: Maig 2015

Alçada espatlla: 37 Cm

Wir vermuten, dass Onar aus einem Auto geworfen wurde und dann – völlig verwirrt, traurig und desorientiert – in das nächste Dorf lief, in der Hoffnung seine Menschen oder anderen Hilfe zu finden. Wie überall gab es auch dort Menschen, die ihn fütterten und andere, die ihn verjagten. So verstört wie er war, fiel es uns nicht leicht, ihn einzufangen, weil er uns nicht vertraute. Nach wie vor ist er sehr misstrauisch mit Menschen, die er noch nicht kennt. Der arme Kerl versucht sich unsichtbar zu machen, bis er sieht, dass man ihm nichts Böses will – dann aber genießt er auch die Streicheleinheiten. Mit anderen Hunden ist Onar problemlos verträglich.

Wir über gerade mit ihm, an der Leine zu laufen.. aber noch liegt er lieber auf dem Bauch 😉 Eigene Menschen mit etwas Geduld würden ihm sehr helfen, seine Ängste zu verlieren!

Etwa geboren: Mai 2015

Schulterhöhe: 37 Cm

 

 

Vols conèixer l'Onar?